Grit Poppe/ Autorin

Bücher

Jugendliteratur

Monty Vampir

Deutscher Taschenbuchverlag 2012
Mit farbigen Illustrationen von Regina Kehn
Hardcover
Originalausgabe
112 Seiten
Ab 7
ISBN 978-3-423-76067-6
1. Auflage, Oktober/November 2012

Der Anfang
Als Monty in seinem Sarg erwachte und den Deckel ein Stück beiseiteschob, starrte ein großes, gelbes Auge auf ihn hinab.

Inhalt
„So ein Modder: Monty, der Traubensaft schlürfende kleine Vampir, soll während der Mondfinsternis ganz allein sein erstes Opfer beißen. Nicht einfach, wenn man zudem gar kein Blut mag. Zum Glück trifft er auf die abenteuerlustige Luzi, die furchtbar gerne Vampirin werden möchte. Als der Mond endlich verschwindet, wartet sie ungeduldig auf Montys Biss - doch der traut sich nicht. Um ihm zu zeigen, wie man so etwas macht, beißt Luzi stattdessen Monty. Was für ein fataler Fehler: Plötzlich wird aus dem kleinen Vampir ein Mensch!“ (Verlagstext)

Presse
„Monty Vampir ist ein spannendes Buch, das jüngere Leser mit der Figur des Vampirs vertraut macht, Elemente der aktuellen Vampirdarstellung aufgreift und mit altbekannten Elementen verknüpft. Die Handlung überzeugt durch den Kniff, den Vampir durch einen Menschenbiss zu einem Menschen zu machen – ein Novum in der derzeitigen Vampirliteratur.“ KinderundJugendmedien.de
kinderundjugendmedien.de

„’Monty Vampir’ ist die schönste, lustigste und spannendste Blutsaugergeschichte seit ‚Der kleine Vampir’ und wird Jung und Alt garantiert zum Strahlen bringen. Grit Poppes Kinderbuch steckt voll originellem (Lese-)Spaß und bietet solch angenehmen Grusel, dass man sich unbedingt eine Fortsetzung wünscht - und das bitte baldmöglichst. Die Phantasie der deutschen Autorin scheint grenzenlos zu sein - genauso wie ihr spritziger Humor, der aus einem wunderbaren Vergnügen einen amüsanten Genuss mit viel Charme macht. Die Herzen kleiner Mädchen werden bei der Lektüre schon bald höher schlagen, denn Monty ist so liebenswert und sympathisch, dass man sich in den Vampir ruckzuck verliebt.“ Literaturmarkt.info
www.literaturmarkt.info

„Ein Buch mit viel Witz und ein bisschen Grusel für lesegeübte Zweitklässler, empfehlenswert für Jungen und Mädchen gleichermaßen.“
www.kinderschutzbund-isny.de

„Grit Poppe hat ‚Monty Vampir’, ein neues Kinderbuch, geschrieben, das Grundschüler begeistern dürfte. Aber auch Erwachsene werden die Vampirgeschichte mit neugierigem Schmunzeln aufnehmen, denn die Potsdamerin wartet mit starken Charakteren, effektvollen Schauplätzen und einer pointierten Handlung auf.“ Märkische Allgemeine
www.maerkischeallgemeine.de

zurück

to top