Grit Poppe/ Autorin Grit Poppe/ Autorin

Liebe Leserinnen, liebe Leser,


ich freue mich über Ihr und Euer Interesse an meinen Büchern und wünsche viel Spaß beim Herumstöbern auf diesen Seiten!
Wer Fragen hat, kann mich hier erreichen:  GritPoppe@aol.com
Auf meiner Facebook-Autorenseite finden sich alle News zu meinen Büchern: Neuerscheinungen, Buchpremieren, Lesungen, Rezensionen, Aktionen und mehr.

Ich wünsche Euch eine spannende Lesezeit!
Grit Poppe

Termine



Lesungen

Am 2. Juli 2021 lese ich zusammen mit anderen Autoren und Autorinnen in Dresden zur Langen Nacht der Autoren im Erich Kästner Haus für Literatur Dresden, Villa Augustin, Antonstraße 1. Beginn ist 19.30 Uhr.

Am 7. Juli 2021 lese ich in Bischofswerda im großen Saal des Rathauses, Altmarkt 1: um 15 Uhr aus „Alice Littlebird“ (für Kinder ab 10, Jugendliche und Erwachsene) und um 19.00 Uhr aus „Angstfresser“ (für Erwachsene).

Neuerscheinungen 2020



Alice Littlebird

„Alice Littlebird“

(Roman ab 11), Peter Hammer Verlag
Flucht aus der Residential School!
Die abenteuerliche Geschichte zweier Kinder vom Volk der Cree.
mehr erfahren
Angstfresser

„Angstfresser“

(Roman), Mitteldeutscher Verlag
Wenn die Angst das Leben beherrscht und die Vergangenheit die Gegenwart einholt.
Roman über ein Trauma und die Geschichte einer ungewöhnlichen Bewältigung.
mehr erfahren
Verraten

„Verraten“

(Roman ab 14), Dressler Verlag
Erpresst und verpflichtet - als Jugendlicher im Dienst der Stasi
"Verraten" wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert.
mehr erfahren

Bereits seit Herbst 2019 erhältlich:

Weggesperrt

„Weggesperrt“

mit Zusatzmaterialien (Roman ab 14), Dressler Verlag
DDR 1988: Anjas Mutter stellt einen Ausreiseantrag aus der DDR und wird von der Stasi verhaftet.
Die 14-jährige kommt in einen Jugendwerkhof, eine Einrichtung der Jugendhilfe. Geschockt von der Willkür der Erzieher, der Gewalt und dem Drill, will Anja bald nur noch fliehen. Doch es kommt noch schlimmer.
Zum 30-Jährigen Mauerfalljubiläum: erstmals als Hardcover-Ausgabe, mit Vorwort von Marianne Birthler, Dokumenten zum GJWH Torgau, Zeitzeugeninterviews mit Kathrin Begoin, Katrin Büchel, Stefan Lauter, Alexander Müller und Sylvia Schmeißer.
Die Taschenbuchausgabe (Oetinger Verlag) ist natürlich weiterhin erhältlich.

nach oben

facebook
E-mail